Erhebungsmethoden im Straßenverkehr

Unser Methoden-Portfolio bei Verkehrszählungen

Mehr erfahren

 

UNSER METHODEN-PORTFOLIO

OBJEKTZÄHLUNG

  • Zählung von Personen und/oder Fahrzeugen, welche sich zu einem festgelegtem Zeitraum in einem fest definierten Beobachtungsbereich aufhalten

  • Möglicher Anwendungsbereich ist z.B. ein Parkplatz, eine Fußgängerzone, etc.

  • Unter anderem werden Erkenntnisse über Stoßzeiten und  Auslastung gezogen

QUERSCHNITTSZÄHLUNG

  • Zählung von Personen und/oder Fahrzeugen, welche einen spezifischen Punkt zu einem festgelegten Zeitraum passieren

  • Es wird auf Wunsch eine Unterscheidung nach Verkehrsmitteln getroffen

  • Eine unentbehrliche Grundlage für die Stadt- und Verkehrsplanung

  • Mögliche Standorte sind z.B. Zu- und Abfahrtsstraßen, Einbahnstraßen, Verkehrsberuhigte Bereiche, Radwege, etc.

STROMERHEBUNG

  • Die Querschnittszählung wird hier ergänzt um eine spezifische Trennung der Fahrtrichtungen

  • Zusätzliche Ehrhebung von Informationen über die Fahrtrichtung und Stoßzeiten

  • Die Knotenpunkts- und Kordonerhebung sind spezifischere Formen der Stromerhebung

KNOTENPUNKTSERHEBUNG

  • Sie wird bei einfachen und übersichtlichen  Straßenkreuzungen angewendet 

  • Mögliche Standorte sind z.B. wichtige Straßenkreuzungen

KORDONERHEBUNG

  • Zählung der Verkehrsströme in einem bestimmten festgelegten Gebiet

  • Ein Zusammenschluss mehrerer Querschnittszählstellen

  • Mögliche Standorte sind z.B. Wohngebiete, Innenstädte, etc.

KOMBINATION AUS ZÄHLUNG UND BEFRAGUNG

  • ​Ansprache von Verkehrsteilnehmenden durch geschulte Interviewende

  • Individuelle Projektentwicklung möglich. Als erfahrene Markt- und Meinungsforscher beraten wir Sie dabei

  • Als erfahrene Markt- und Meinungsforschende beraten wir Sie dabei