Führungskräftetraining

Ihr Weg zu einer effektiveren Führungskraft!

Mehr erfahren

SEMINARE FÜR NACHWUCHSFÜHRUNGSKRÄFTE UND FÜHRUNGSKRÄFTE

Die Seminare für Nachwuchsführungskräfte und Führungskräfte führt die in vivo multimethodal durch, sodass Methoden wie beispielsweise Rollenspiele oder Einzelarbeitsphasen Ihren Wünschen und der Rentabilität im jeweiligen Kontext angepasst werden. 

Dabei wird der Erfahrungshintergrund der Teilnehmenden stets berücksichtigt und ein effektiver Praxistransfer soll sichergestellt werden. Es wird Raum für motivations- und erlebnisorientierte Einheiten geschaffen.

DURCHFÜHRUNG EINES FÜHRUNGSKRÄFTESEMINARS

Durchgeführt werden die Seminareinheiten für Führungskräfte von Mitarbeitenden unseres Teams, die neben ihrer akademischen Laufbahn und zahlreichen Weiterbildungen auf jahrelange Praxiserfahrung zählen.

1. VORSTELLUNG

DES TEAM

 Alle angebotenen Seminarmodule sind aufgeteilt in Seminartage mit verschiedenen theoretischen Lehr- und praktischen Lerneinheiten, auf die mehrmonatige Praxisphasen folgen. Das Gelernte soll Anwendung in der betrieblichen Realität finden.

2. ZEITLICHER

ABLAUF

In diesem Auftaktgespräch lernen wir uns einerseits besser kennen, andererseits können hier die gewünschten Maßnahmen besprochen, die Sie vorsehen und der in vivo übertragen. Ebenso wird auch über weitere inhaltliche Details gesprochen werden.

Die Durchführung von Seminaren ist 

sowohl in Form von Präsenzveranstaltungen als auch digital möglich. 

3. KICK-OFF-

GESPRÄCH

4. SEMINARFORMAT

in persona oder online

SEMINARE FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE

GRUNDLAGEN DER MITARBEITERFÜHRUNG

Die Teilnehmenden werden mit den Grundlagen des Führens vertraut gemacht, indem sie verschiedene Formen des Führungsverhaltens, ihre Einflussgrößen und mögliche Auswirkungen kennenlernen. Die Zusammenhänge zwischen Motivation, Produktivität und Führungsstil werden herausgearbeitet und anhand konkreter Führungsprobleme aus dem Arbeitsalltag der Teilnehmer:innen besprochen.  

MITARBEITERGESPRÄCHE FÜHREN

Dieses Seminar soll helfen, die Akzeptanz für Führungsgespräche bei Mitarbeitenden zu erhöhen und die Durchführung dieser Gespräche zu verbessern. Die Teilnehmenden lernen die wesentlichen Grundlagen für das Verständnis von Kommunikationsprozessen kennen. Sie erfahren, wie sie mit schwierigen Gesprächssituationen umgehen können und trotzdem ihr Führungsziel erreichen. An Beispielen aus der eigenen Praxis trainieren sie das eigene Kommunikationsverhalten. 

MOTIVIERENDE MITARBEITERFÜHRUNG

Die Teilnehmenden des Seminars erlernen und diskutieren Wege zur Steigerung der Leistungs- und Verantwortungsbereitschaft ihrer Mitarbeitenden. Sie lernen die Zusammenhänge zwischen Motivation, Effektivität und Führungsstil kennen. Der eigene Führungsstil wird während des Seminars reflektiert und anhand praktischer Beispiele werden Möglichkeiten für eine Veränderung des Führungsstils erarbeitet. 

MOTIVIERENDES GESPRÄCHSVEHALTEN

Ziel dieses Seminares ist es, das eigene Gesprächsverhalten im Führungsprozess zu reflektieren und zu verbessern. Um das zu erreichen, erarbeiten und erlernen die Teilnehmenden Modelle und Instrumente zur Gesprächsführung. Aufbauend auf problematischen Praxisbeispielen aus dem Arbeitsalltag der Teilnehmenden werden verschiedene Gesprächsmodelle erläutert, durchgeführt und diskutiert. 

KONFLIKTMANAGEMENT

Veränderungen in Organisationen bewirken meist eine Zunahme von Konflikten, aber auch die Zusammenarbeit und Problembearbeitung im Team erhöht die Anforderungen an die Konfliktfähigkeit der Beteiligten.  Führungskräfte lernen durch dieses Seminar die Entstehung von Konflikten, mit Spannungen und Konflikten so umzugehen, dass die Fähigkeit zur Zusammenarbeit entwickelt und damit die Erreichung von Zielen gefördert wird.  

KOMMUNIKATION

Ziel dieses Moduls ist es, die Teilnehmenden in die Lage der Mitarbeiter:innen zu versetzen, das Gesprächs- und Kommunikationsverhalten zu reflektieren, zu verbessern und im Führungsprozess effektiv einzusetzen.  

SELBSTMANAGEMENT

Die Teilnehmenden erarbeiten sich einen Überblick über ihre persönliche Arbeitsorganisation und identifizieren ihre Zeitfresser und Stressoren. Darauf aufbauend, werden sie sich ihrer eigenen persönlichen Ziele bewusst und lernen wirksame Methoden und Techniken der Ziel- und Zeitplanung kennen. Die Teilnehmenden sind anschließend in der Lage, ihre anstehenden Arbeitsaufgaben realistischer zu planen, diese konzentrierter auszuführen und dadurch Fehler und Hektik zu vermeiden.   

AGILES ARBEITEN

Ziel des Seminars ist es sich an die Veränderungen der Arbeitswelt anzupassen, indem die Führungskräfte ein agiles Mindset entwickeln, dass sie in Ihr Unternehmen weitertragen können. Durch neue agile Arbeitsprozesse kann und soll die Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens verbessert werden.  

FÜHREN AUF DISTANZ

Durch die fortlaufende Digitalisierung ist Arbeiten im Home-Office allgegenwärtig. Deshalb ist es für Führungskräfte wichtig, per Telefon oder Videokonferenz führen zu können.  

In diesem Seminar erlernen die Teilnehmende Rhetoriktechniken für Führung auf Distanz für einen respektvollen und motivierenden Umgang. Des Weiteren sollen Führungskräfte auf die kommende Entwicklung der Arbeitswelt (Work 4.0) aufmerksam gemacht werden. 

TEAMORIENTIERTES FÜHREN

Die Teilnehmenden lernen die wesentlichen Grundzüge der Teamarbeit kennen. Außerdem werden für Führung von Teams geeignete Führungstechniken vermittelt. 

INTERKULTURELLES ARBEITEN

Das Ziel des Seminars ist das Erkennen der Chancen und Risiken interkulturellen Arbeitens und dementsprechend die Vermittlung von Methoden zur Verminderung der Risiken (insbesondere Vorurteile) und zur Förderung der Chancen. 

KOSTENBEWUSSTES FÜHREN

Das Seminar soll die Teilnehmende befähigen, betriebswirtschaftliche Zusammenhänge zu verstehen, um aktiver dabei zu helfen die Kostensituation des Unternehmens zu verbessern. Es werden wesentliche Grundkenntnisse der Betriebswirtschaft erworben, um so die ökonomischen Auswirkungen von Entscheidungen und Handlungen kompetent zu beurteilen. Darüber hinaus lernen die Teilnehmer:innen diese Kenntnisse im betrieblichen Alltag so einzusetzen, dass die Mitarbeiter:innen auf allen Ebenen zu kostenbewusstem Handeln motiviert werden.

TEAMS ERFOLGREICH FÜHREN

Das Seminar vermittelt die Fähigkeit, Gruppengespräche und -sitzungen zielorientiert zu führen und zu gestalten. Dabei sollten Führungskräfte gemeinsam mit den Mitarbeitenden kreative Ansätze zur Problemeingrenzung und zur Lösung der Aufgabenstellungen entwickeln und erfolgreich zur Umsetzung bringen können. Die Seminarteilnehmer:innen erlernen die Grundzüge des kooperativen Führungsstils, bekommen Einblicke in die eigenen Stärken und Schwächen und lernen gruppendynamische Mechanismen kennen. 

GESUNDES FÜHREN

Die Basis eines jeden erfolgreichen und zukunftsträchtigen Unternehmens sind gesunde und leistungsfähige Mitarbeitenden und Führungskräfte.

Das Seminar zielt darauf ab, Führungskräfte in der Thematik Beanspruchung zu sensibilisieren, um einen Umgang mit und Abbau von Belastungen zu erreichen. Es geht darum, dass sowohl die psychosoziale Gesundheit der Führungskräfte als auch aller Mitarbeitenden gestärkt wird. 

ZIELVEREINBARUNG UND BEURTEILUNGSGESPRÄCHE FÜHREN

Gespräche so zu führen, dass Mitarbeitende die vereinbarten Ziele als die eigenen akzeptieren, ist die wichtigste Kompetenz im Führungsverhalten. Die Teilnehmende erfahren, wie sie Zielvereinbarungen und Leistungsbeurteilungen zur Unterstützung des Führungsprozesses einsetzen können. Die Teilnehmende lernen die wesentlichen Grundlagen für das Verständnis von Kommunikationsprozessen kennen. Sie erarbeiten Methoden zur Vorbereitung und Durchführung von Zielvereinbarungs- und Beurteilungsgesprächen.